Aachen Center for Laser Dentistry

University of Excellence RWTH Aachen

aazl5

Das AALZ Greece, das ein Institut für dentale Laserausbildung darstellt, gibt die Einleitung eines neuen Einjahresprogramms, das im Merimna Institut im Jahr 2014/15 stattfindet, bekannt.

In diesem Jahrfünft seines Betriebs veranstaltete AALZ zwölf anerkannte Lasersicherheitskurse (LaserSafetyOfficerCourses) und Seminare für Diodenlaser, sowie vier Einjahresprogramme (Mastership/FellowshipCourse) im Bereich der dentalen Laserausbildung.

In Zusammenarbeit mit RWTH Universität Aachen bietet das Institut AALZ Greece zugelassene und anerkannte von der EU Ausbildungsprogramme im Bereich der Lasermedizin. Als wissenschaftlicher Direktor der Programme fungiert Prof. Norbert Gutknecht.

aalz-3

Im Rahmen dieses Programms dringt der Zahnarzt in die Laserphysik, in ihre sichere und sachgemäße klinische Verwendung, sowie in ihre wissenschaftlich gerechtfertigen Angaben ein. Die Programme dauern 12 Arbeitstage, in vier Modulen geteilt. Die Studierenden bleiben in Kontakt mit der Universität und den Lehrern durch eine Internetplattform.

Dieses Programm richtet sich an Zahnärzten, die sich auf ausgewählte Wellenlängen spezialisieren möchten. Innerhalb des Jahres bekommen die Studierenden das grundlegende materielle und technische Wissen, das notwendig für das gründliche Verständnis des Subjekts ist, gelehrt. Das Programm dauert 12 Arbeitstage mit Anwesenheitspflicht und ist in vier Aspekte geteilt.

Die folgende Wellenlängen werden unterrichtet:
1. Er:YAG und Er,Cr:YSGG
2. Diodenlaser mit hoher und geringer (LLLT) Leistung, Photodynamik.
3. Laserbehandlung (PDT) und Diagnoselaser.
4. Nd:YAG laser

We use cookies to ensure that we give you the best experience on our website. Merimna Institute is committed to protecting your privacy. The process of personal data collecting is consistent with the GDPR.

Log in with your credentials

Forgot your details?